Skispringen in Willingen 2018 Feuerwehr Niederdresselndorf
www.feuerwehr-niederdresselndorf.de
Jugendfeuerwehr Burbach zu Gast beim Skispringen In den frühen Morgenstunden traf sich die Jugendfeuerwehr Niederdresselndorf und ihre Betreuer zu einem kleinen Frühstück im Gerätehaus. Gut gestärkt ging es gegen halb sieben zum Treffpunkt am Gerätehaus Burbach. Dort wartete schon ein Reisebus der die ca. 80 Teilnehmer der Gemeindejugendfeuerwehr ins nordhessische Willingen bringen sollte. Gegen sieben Uhr startete der Tross bestehend aus dem Reisebus und zusätzlicher Mannschaftstransportwagen in Richtung Hessen. Nach ca. 2 Stunden Anfahrt und einem kleine Fußmarsch erreichten die Retter von morgen pünktlich zum 1.Wertungsdurchgang die Mühlenkopfschanze in Willingen. Alle erhofften sich, dass die deutschen Springer rund um Richard Freitag die gute Form des Winters auch in diesem Sonntag bestätigen können. Leider war nach dem ersten Durchgang die Ausgangsposition der deutschen Adler für diesen nicht so gut sein sollte. Der deutsche Topspringer Richard Freitag landete mit 128 Meter leider nur auf Platz 17. Besser machte es der Norweger Johann Andre Forfang mit 147,5 Meter. Bester Deutscher war Markus Eisenbichler auf Platz 5. Die Wettkampfpause zwischen den Durchgängen nutzten die Floriansjünger sich mit Bratwurst oder warmen Getränken zu stärken. Gespann schaute man dann was der zweite Durchgang an der Mühlenkopfschanze noch zu bieten hatte. Die besten 30 Springer aus dem ersten Durchgang kämpften in starkem Schneetreiben um den Tagessieg und den Gesamtsieg bei Willingen Five. Zwei Springer waren an diesem Tag mit Abstand die besten Springer. Johann Adre Forfang hatte am Schluss mit 2 Punkten Vorsprung die Nase vor Kamil Stoch. Der Pole konnte mit seinen mitgereisten Fans den Gesamtsieg bei Willingen Five feiern. Nach der Siegerehrung machten sich die Burbacher Feuerwehrleute wieder auf den Heimweg ins Siegerland. Am Rückweg stärkten sich die Jugendlichen der Löschzüge Niederdresselndorf und Lippe noch bei einem bekannten Fast- Food Restaurant. Alle Teilnehmer können auf ein faszinierendes Sportereignis zurück schauen und freuen sich schon auf den nächsten Besuch.