Tanklöschfahrzeug - TLF 3000 Feuerwehr Niederdresselndorf
www.feuerwehr-niederdresselndorf.de
Tanklöschfahrzeug - TLF 3000 Angeschafft wurde das TLF im Jahr 1994 als Ersatz für das TLF 16/25. Dies musste nach 25 Jahren dringend ausgetauscht werden. Das TLF 3000 basiert auf ein Mercedes Fahrgestell und Ziegler Aufbau. Es handelt sich um ein Truppfahrzeug (Besatzung ½). Der Wassertank umfasst 2.400 Liter, die mit Hilfe der der fest eingebauten Pumpe bei einem Normaldruck von 8 bar innerhalb von 1,5 Minuten verbraucht sein können. Das TLF besitzt eine 30 Meter lange Schnellangriffeinrichtung, wodurch die Erstversorgung sichergestellt wird. Ganz der DIN-Norm entspricht das Auto nicht mehr, da es den örtlichen Gegebenheiten angepasst wurde. Es umfasst zum Beispiel 6 anstatt 4 Saugschläuchen. Neben Material zur Brandbekämpfung verfügt das Fahrzeug über Material zur technischen Hilfeleistung. Unter anderem verfügt das Fahrzeug über einen Hilfsrüstsatz bestehend aus Schere und Spreizer. Außerdem ist noch ein Stromaggregat, Lichtmast, Beleuchtungsmittel und vieles mehr auf dem Fahrzeug verlastet.
TLF 3000 Baujahr: 1994 Besatzung: 1 / 2 Im Dienst seit: 1994 Funkrufname: Florian Burbach 6 - TLF 3000