© Feuerwehr Niederdresselndorf
Fahrzeuge
Feuerwehr Niederdresselndorf
Tanklöschfahrzeug TLF 3000 Nach langem Warten war es endlich soweit! Im Oktober 2019 konnten unsere Kameraden ihr neues Tanklöschfahrzeug in Empfang nehmen. Das Fahrzeug ist aufgebaut auf eine MAN Fahrgestell. Die Fahrzeugkabine ist eine original MAN-Kabine und bietet 6 Kameraden Platz. Das Tanklöschfahrzeug wurde auf die Bedürfnisse des Löschzuges ausgestattet und dient im Löschzug Niederdresselndorf als Erstangriffsfahrzeug bei Brandeinsätzen. Neben dem 3.000 Liter Wassertank verfügt das Fahrzeug über eine eingebaute Schaumanlage mit 120 Liter Schaummittel. +++ Weitere Informationen folgen! +++
Im Dienst seit: 2019 Besatzung: 1/5 Funkrufname: Florian Burbach 6 TLF 3000
Mittleres Löschfahrzeug - MLF Das MLF ist im Jahr 2010 angeschafft worden und ist die Ersatzbeschaffung für das im Jahr 2004 ausgemusterte LF8. Das aus eine MAN Fahrgestell aufgebaute Fahrzeug verfügt über einen 1.000 Liter Wassertank. Für die technischen Hilfe Einsätze ist ein Rüstsatz, Zylinder, Unterbaumaterial u.v.m. auf dem Fahrzeug verlastet. Besonders bei Nachteinsätzen sind die Umfeldbeleuchtung, sowie der in Sekunden einsatzbereite Lichtmast eine enorme Arbeitserleichterung, die zudem die Sicherheit der Einsatzkräfte erhöht. +++ weitere Informationen folgen! +++
Im Dienst seit: 2010 Besatzung: 1/5 Funkrufname: Florian Burbach 6 MLF
Einsatzleitwagen - ELW 1 Im August 2004 wurde der Einsatzleitwagen an den Löschzug Niederdresselndorf ausgeliefert. Der ELW 1 ist mit allem ausgestattet was man zur Einsatzleitung benötigt. Neben diversen digitalen Funkgeräten für den Einsatzstellenfunk und den Kontakt zur Leitstelle nach Siegen verfügt das Fahrzeug über einen Laptop, diverses Kartenmaterial, Feuerwehrpläne und vieles mehr. Für die unabhängige Stromversorgung führt das Fahrzeug ein Stromaggregat mit.
Im Dienst seit: 2004 Besatzung: 1/8 Funkrufname: Florian Burbach 6 ELW 1
Mannschaftstransportwagen - MTF Unser Mannschaftstransportfahrzeug wurde im Jahr 2012 in Dienst gestellt. Als Grundlage dient ein VW T5 mit einem 130 PS starkem TDI Motor, der Firma Holzapfel für unsere Zwecke umgebaut wurde. Das Fahrzeug dient dazu weitere Einsatzkräfte an den Einsatzort zu transportieren um die anderen Fahrzeuge zu unterstützen.
Im Dienst seit: 2012 Besatzung: 1/7 Funkrufname: Florian Burbach 6 MTF
Ausgemusterte Fahrzeuge In der Geschichte der Feuerwehr Niederdresselndorf waren einige Fahrzeuge im Einsatz. Informationen und Bilder findet ihr auf folgender Seite.
mehr erfahren! mehr erfahren!